Mit ihrem Fotopool unterstützt die Gemeinde Selmsdorf die Pressearbeit


Für Presseanfragen zur Gemeindeentwicklung, aber auch für das Tagesgeschäft ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit setzt die Gemeinde Selmsdorf seit Juni 2006 die Internet-Bilddatenbank ein. Bildanfragen der Medien können damit von einem Pool von über 200 Motiven kurzfristig und mit minimalem Rechercheaufwand bedient werden.


Die wichtigsten Features des neuen Services im Überblick:

  • Bildanfragen werden – wie bisher schon – schriftlich, telefonisch oder per E-Mail an die jeweils fachlich zuständige Stelle gerichtet und dort geprüft. Die einzelnen Fachbereiche des Amtes Schönberger Land bedienen ihre jeweilige Fachklientel im Rahmen ihrer Zuständigkeit. 
  • Die angesprochene Dienststelle entscheidet, ob sie für den Interessenten geeignet erscheinende Fotos auswählt oder die Zugangsdaten zum Internet-Fotopool übermittelt.
  • Sämtliche Bilder des Fotopools liegen in Printqualität vor und sind mit kurzen Erläuterungstexten versehen.
  • Die Datenbank wird laufend erweitert und redaktionell überprüft.
  • Die Internet-Adresse des Fotopools lautet  www.selmsdorf.de 
  • Den ausführlich dargelegten Nutzungsbedingungen ist nach Eingabe der Zugangsdaten ausdrücklich zuzustimmen, um Bilder herunterladen zu können.
  • Der Pressefoto-Service ist kostenlos.
  • Ein Teil der Motive steht der Öffentlichkeit zur kostenlosen Mitnutzung unter www.selmsdorf.de zur Verfügung.


Presseanfragen zu Fotomaterial / Touristische Bildanfragen / Wirtschaftsbezogene Bildanfragen / Verlagsanfragen und sonstige Bildanfragen erhalten Sie unter Einhaltung der Nutzungsbedingungen unter www.selmsdorf.de