Grundlagen

Das sogenannte "Schwarze Brett" unter der Internet-Adresse schwarzesbrett.selmsdorf-live.de ist Bestandteil des offiziellen Internetangebotes der Selmsdorf-Agentur. Es stellt einen freiwilligen Service dar, der Selmsdorferinnen und Selmsdorfer und insbesondere Familien in die Lage versetzt, in kostenlosen Online-Anzeigen nicht-gewerbliche Angebote oder Gesuche zu publizieren. Dabei ist zwingend zu beachten, dass Gesetze und Rechtsvorschriften der Bundesrepublik Deutschland selbstverständlich bei Nutzung des Schwarzen Brettes einzuhalten sind und deren Missachtung straf- und zivilrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Die Veröffentlichung von Inseraten auf dem Schwarzen Brett ist an die Bedingung geknüpft, dass entweder der Inserent in der Gemeinde Selmsdorf oder einer direkt angrenzenden Nachbarstadt bzw. Nachbargemeinde mit Wohnsitz gemeldet ist oder aber das Angebot bzw. Gesuch inhaltlich einen unmittelbaren Selmsdorf-Bezug aufweist. Die Erfüllung mindestens einer dieser beiden Bedingungen haben Nutzer vor Aufgabe eines Inserates verbindlich zu bestätigen. Die Redaktion behält sich vor, Inserate ohne weitere Mitteilung zu entfernen, wenn sie keine der beiden Bedingungen als erfüllt ansieht. Die Veröffentlichung von Inseraten ist nur unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse möglich. Diese Adresse wird nicht auf dem Schwarzen Brett oder anderweitig veröffentlicht. Sollte sich Ihre E-Mail-Adresse während der Laufzeit Ihres Inserates ändern, können Sie Ihr Inserat weder ändern noch löschen und auch keine Antworten auf Ihr Inserat empfangen. Eine Teilnahme am Schwarzen Brett ohne gültige E-Mail-Adresse ist nicht zulässig und nicht möglich. Die aktive Teilnahme am Schwarzen Brett kann in keiner Form eingeklagt, verlangt oder anderweitig erzwungen werden. Die Selmsdorf-Agentur behält sich das Recht vor, auch ohne Angabe näherer Gründe Nutzern die aktive Teilnahme am Schwarzen Brett temporär oder dauerhaft durch Sperrung von E-Mail-Adressen zu verwehren. Sollte ein Nutzer gesperrt worden sein, kann er sich per E-Mail an info@selmsdorf-live.de wenden und um Klärung bitten. Eine Erörterung des Sachverhaltes auf dem Schwarzen Brett selbst ist nicht gestattet. In allen Inseraten und allen Antworten auf Inserate ist grundsätzlich die für Internet-Foren oder Newsgroups übliche Netiquette einzuhalten. Behandeln Sie andere Mitwirkende so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Bleiben Sie sachlich und werden Sie nicht persönlich. Der Umgangston in Ihren Beiträgen soll freundlich und sachlich sein. Bitte verwenden Sie keinerlei anstößige Ausdrucksweise. Eine vulgäre Sprache, sexistische oder rassistische Begriffe oder in anderer Weise Anstoß erregende Formulierungen sind auf unserem Schwarzen Brett nicht erlaubt. Beleidigung oder Herabsetzung von Personen oder Unternehmen sowie Verleumdung und üble Nachrede sind ebenfalls strikt untersagt. Beiträge zum Schwarzen Brett (Inserate und Antworten)

Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge verantwortlich. Der jeweilige Verfasser verpflichtet sich, durch Inhalt und Form seiner Beiträge nicht gegen geltendes deutsches Recht zu verstoßen. Bedenken Sie, dass Sie nicht anonym auftreten und seitens des Betreibers über gespeicherte Daten identifizierbar sind. Wir behalten uns vor, Verbindungsdaten aufzuzeichen (siehe Impressum, Rubrik "Datenschutz") und an strafverfolgende Behörden weiterzugeben.

Inserate auf dem Schwarzen Brett mit sitten- oder rechtswidrigem Inhalt sowie Inserate, die fremdes Copyright verletzen, werden im Internetportal selmsdorf-live.de nicht geduldet. Die Redaktion von selmsdorf-live.de hat auf diesen Seiten ein virtuelles Hausrecht und ist berechtigt, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren. Sie wird Beiträge, die dem Charakter der Seiten widersprechen, gegebenenfalls ohne Begründung löschen, sofern sie davon Kenntnis erhält. Dazu zählen insbesondere Beiträge, die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland oder die Netiquette der Selmsdorf-Agentur nicht einhalten, außerdem Inserate, die Verweise auf gesetzeswidrige oder der Netiquette nicht entsprechende Inhalte enthalten.

Nicht zulässig sind außerdem Beiträge, die

Es besteht für Nutzer des Schwarzen Brettes grundsätzlich kein Anspruch, die Änderung oder Entfernung von Inseraten zu fordern. Ausdrücklich erbeten wird hingegen die Meldung solcher Inserate, die gegen die oben genannten Veröffentlichungsbedingungen verstoßen. Die Selmsdorf-Agentur hat hierzu eine Meldefunktion in ihren Service integriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir zur Meldung von Inseraten keine Korrespondenz führen oder Auskunft erteilen.


Haftungsausschluss

Die Nutzung des Schwarzen Brettes geschieht auf eigene Verantwortung des jeweiligen Nutzers. Die Selmsdorf-Agentur haftet nicht für eventuelle Schäden oder Datenverluste, die durch die Nutzung des Schwarzen Brettes entstehen. Sie ist auch befugt, jederzeit und ohne Vorankündigung den Dienst einzustellen oder zu verändern.

Inserate können Verweise auf externe Internetangebote fremder Anbieter enthalten. Derartige Verweise können vom Betreiber nicht kontrolliert werden. Die Gemeinde Selmsdorf distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten solcher externen Angebote.

Für den Inhalt der Beiträge sind allein die jeweiligen Verfasser verantwortlich. Die Beiträge geben ausdrücklich nicht die Meinung der Redaktion des Internetportals selmsdorf-live.de wieder.

Der Betreiber behält sich inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen auch ohne Ankündigung oder gesonderte Mitteilung vor.