28.02.2019

Schönberger Späldäl in Selmsdorf

„Theater wird erst wirklich, wenn das Publikum innerlich mitspielt.“ Hermann Bahr (1863-1934), östereicher Roman- und Bühnenautor und Kritiker.

Die Schönberger Späldäl gibt am 10. März ein Gastspiel in Selmsdorf. Aufgeführt wird die Komödie „Champagner to’n Fröhstöck“ um 15:30 Uhr in der Schulsporthalle. Es geht um zwischen-menschliche Geschichten. „Alkohol am Morgen, wie im Titel des Stücks zu erkennen, kann also sowohl die irrige Suche nach Trost sein, wie die Bestätigung höchster Seligkeit. Das erfährt ein Paar, das trotz totaler Fremdheit gezwungen ist, viele Gemeinsamkeiten zu finden“, heißt es in der Ankündigung der Schönberger Truppe. Die verspricht Spannung. „Im plattdeutschen Lustspiel regiert zumeist die Heiterkeit.

Lassen wir uns überraschen, ob die Champagnerflasche nicht vielleicht als letzte Waffe auf dem Haupt des unleidlichen Kerls landet?“ Erleben Sie einen kurzweiligen Theaterabend, der nicht nur zum Schmunzeln anregt, sondern auch ein ungeahntes Ende findet.

Die Kasse öffnet 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Karten für die Veranstaltung sind  nicht im Vorverkauf erhältlich. Nach Veranstaltungsbeginn ist in der Regel kein Einlass möglich.

Eintrittspreis: 7,00 Euro

Vor der Vorstellung, in der Pause und natürlich auch im Anschluss. Für den kleinen Hunger halten wir leckere Brezeln, Käsestangen u.v.m. bereit. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Snacks und mehrgängigen Theatermenüs.

Kontakt:
selmsdorf0.webnode.com/kontakt2
;Webseite der Gemeinde Selmsdorf

selmsdorf-live.de ;ist ein privatrechtliches, soziales Multisite-Netzwerk

Anfahrt: Sporthalle Selmsdorf