Ortsteilgeschichte Lauen


Lauen ist ein Ortsteil der Gemeinde Selmsdorf und liegt im Nordwesten des Landkreises Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern.

Geschichte


Lauen liegt im Land Boitin. 1194 wurde es Kapiteldorf.

Sackartiges Angerdorf, mit einem Zugang von Norden. Es liegt abseits der Chaussee Selmsdorf-Lübeck.

Aus drei wüstgewordenen Bauernstellen wurde im 15. Jahrhundert eine Schäferei gebildet, welche 1598 zerstört war. Sie wurde zu einem Pachthof umgebildet. Bis 1750 wurden noch zwie weitere Stellen hinzugelegt. Der Hof Lauen wurde zunächst mit dem Hof Lockwisch, seit 1813 jedoch mit dem Hof Selmsdorf zusammen verpachtet.

Die Regulierung erfolgte 1893 mit 1 Erbpächter, 1 Bauernstelle und 1 Halbhufner