Bürgermeister


Nach Auskunft von Bürgermeister Hitzigrat gibt es nicht überall geeignete Flächen für so ein Projekt.

Als Bürgermeister sehe ich in dem Projekt keine Risiken, sondern Chancen unseren Beitrag zur Umsetzung erneuerbarer Energien in der Gemeinde Selmsdorf zu leisten. Schließlich hat die Gemeindevertretung mit Beschluss den Beitritt zum Netzwerk (Bio)EnergieDörfer Mecklenburg-Vorpommern gefasst. Es wird jetzt nach Jahren der Untätigkeit allmählich Zeit, Tatsachen zu schaffen.

Mir ist daran gelegen, dass das Photovoltaik-Projekt nach Möglichkeit mit großer Mehrheit beschlossen wird.