Volkshochschule


Bildung für alle ist unser Ziel - wirtschaftlich arbeiten unser Grundsatz!

Bildung für alle
Unsere Weiterbildungsangebote sind allgemein zugänglich durch inhaltliche, methodische und organisatorische Vielfalt, unsere Präsenz im Landkreis Nordwestmecklenburg, die Berücksichtigung von Zielgruppen- und Minderheiteninteressen und ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis.

Wir unterstützen das lebensbegleitende Lernen des Einzelnen durch unsere Ausrichtung an den breit gefächerten Bildungsinteressen in unterschiedlichen Lebensphasen und Zusammenhängen.

Wir gehen von der prinzipiellen Gleichberechtigung der Lehr- und Lernpartner aus und betrachten die Lerngruppen als Orte sozialer Begegnung, in denen Toleranz, Respekt und Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen gefördert werden.

Diesem Grundsatz sind auch unsere Kursleitenden verpflichtet.


Qualität und Professionalität
Wir arbeiten mit fachlich und erwachsenenpädagogisch qualifizierten und engagierten Lehrkräften, die in der Programmarbeit, in Fortbildungen und Evaluationsprozessen mitwirken.

Wir entwickeln kontinuierlich unsere professionellen Standards auf den weiterbildungsrelevanten Feldern von Angebots-, Service-, Durchführungs- und Ausstattungsqualität weiter.

Wir planen unsere Angebote in einem angemessenen Verhältnis von Innovation und Kontinuität.


Kundenorientierung und Wirtschaftlichkeit
Wir sind mit unseren Teilnehmenden, die auch unsere Kunden sind, im Dialog. Wir arbeiten serviceorientiert sowohl bezogen auf die aktuelle Nachfrage als auch auf künftige Marktanforderungen und Bildungsinteressen. Dies umfasst auch die Erschließung neuer Kundenkreise, Marktsegmente und Finanzierungsquellen.
Ein wesentliches Instrument dafür ist Marktforschung.

Wir setzen unsere Ressourcen effektiv und effizient ein. Damit stärken wir unsere Handlungsfähigkeit. Als öffentlich finanzierte Einrichtung haben wir hier eine besondere Verantwortung.

Wir optimieren kontinuierlich unsere Abläufe, den Einsatz von Controllinginstrumenten für die finanzielle, strukturelle und organisatorische Entwicklung und stärken Eigenverantwortung und Steuerungskompetenz vor Ort.

So bleiben wir Marktführerin für Weiterbildung im Landkreis Nordwestmecklenburg und nehmen aktiv Einfluß auf den Weiterbildungsmarkt und die Entwicklung der Weiterbildungslandschaft Nordwestmecklenburgs.


Organisations- und Personalentwicklung
Wir verstehen unsere Organisations- und Personalentwicklung als kontinuierlichen Prozess und wenden unsere Prinzipien des ziel- und teilnehmerorientierten Lernens und Vermittelns unter Wahrung der betrieblichen Zwecke auch auf uns selbst an, indem wir unseren Mitarbeitenden die aktive Beteiligung an diesen Prozessen ermöglichen.
Transparenz der Entscheidungsabläufe, sachgerechte Information, strukturierte Kommunikation in funktionalen Bezügen und zielbezogene Beteiligung gehören dabei zu den wesentlichen Gestaltungsinstrumenten und Qualitätskriterien für die weitere Entwicklung der gesamten Einrichtung.

Die einzelnen Linien unserer Organisationsstruktur bilden gemeinsam eine lernende Organisation, die durch gegenseitigen Service wächst.

Seit unserer Gründung stehen wir bundesweit in produktivem Austausch mit den Verbänden der Volkshochschulen und anderen Partnern. Wir wissen deshalb, dass bei zweckgerichteter Vernetzung Synergieeffekte in innovativer, qualitativer und wirtschaftlicher Hinsicht entstehen und wenden dieses Wissen auf regionaler und überregionaler Ebene kontinuierlich an.
Deshalb gehören wir im Landkreis Nordwestmecklenburg zu den Systemführern auf diesem Gebiet.

Kooperation mit Dritten ist für unsere Weiterentwicklung ein grundlegendes, intelligentes Arbeitsmodell, das Wettbewerb nicht ausschließt.


Wie die Volkshochschule der Gesellschaft in Zukunft dient, was sie dafür braucht und wie sie sich damit in der Öffentlichkeit profilieren kann. ...nehmen Sie Kurs!