Veterinärwesen


Das Aufgabengebiet des Veterinärwesen  erstreckt sich unter anderem auf:

Lebensmittelüberwachung/Lebensmittel tierischer Herkunft

  • Verbraucherbeschwerden

Schlachttier- und Fleischuntersuchung

  • Gewerbliche Schlachtung
  • Hausschlachtung
  • Trichinenuntersuchung bei Wildschweinen

Tierseuchenbekämpfung

  • Bekämpfung von Tierseuchen bei landwirtschaftlichen Nutztieren und anderen Tieren
  • Anmeldung und Genehmigung von Tierausstellungen

Tierarzneimittelüberwachung

  • Anwendung von Tierarzneimitteln durch Tierärzte
  • tierärztliche Hausapotheken
  • Anwendung von Tierarzneimitteln durch Tierhalter

Futtermittelüberwachung

  • Kontrolle der an landwirtschaftliche Nutztiere verfütterten Futtermittel

Tierschutz

  • Überprüfung der Haltungsbedingungen verschiedenster Tierhaltungen
  • Genehmigungen für die gewerbliche Tierhaltungen: Zoohandlungen, Hundezuchten

 
Ausserdem:
Tiere im Reiseverkehr
Verschiedene Länder verlangen bei der Einreise mit Haustieren eine amtliche Gesundheitsbescheinigung.

Für nähere Informationen rufen Sie uns bitte an. Unsere Sprechzeiten sind wie folgt:
Dienstag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Donerstag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:
gültigen Impfausweis*, Hund bzw. Katze, Gebühr: 10 Euro

*letzte Tollwutimpfung erfolgte mindestens vor vier Wochen, längstens aber vor einem Jahr vor der Reise

Direkter Kontakt

Bezeichnung

Gemeinsames Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des

Landkreises Nordwestmecklenburg und der Hansestadt Wismar 

 

 

Name

Amtstierarzt DVM K.-H. Klamt 

Telefon

(03881) 722-568 

E-Mail

k-h.klamt(at)nordwestmecklenburg.de

Homepage

Fachbereich Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt

Download

Bezeichnung

Gemeinsames Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des

Landkreises Nordwestmecklenburg und der Hansestadt Wismar 

 

 

Download

Formulare 

Download

Materialien 

Download

Aktuell