Tour 2: Dassow-Selmsdorf-Lübeck


Radweg Selmsdorf-Dassow

Ein Wechselspiel der Farben bietet die Radtour auf dem 8 km langen Radweg von Selmsdorf nach Dassow. Auf diesen geht es Speiche für Speiche vorbei an den Dassower See, der sagenumwogenen Ruine Sichenhaus und dem ehemaligen Grenzturm. Der gelbstrahlende Ginster am Wegesrand, die frische Luft Nordwestmecklenburg`s - hier kann der Frühling mit allen Sinnen genossen werden. Der Radweg führt entlang weiter Wiesen, auf denen die ersten Blüten die Sonnenstrahlen in sich aufsaugen. Die sich langsam entfaltenden grünen Blätter in den Baumkronen werden den Radfahrern in den Sommermonaten kühlen Schatten spenden. Die ehemalige Sperrgebietstrasse führt darüber hinaus vorbei an spannende Sehenswürdig-keiten und Kultureinrichtungen der Region Selmsdorf.

Die landschaftliche Schönheit der Selmsdorfer Region erschließt sich durch ein flächendeckendes Netz an hervorragend ausgebauten Radwegen. Alle Strecken sind einheitlich und durchgängig ausgeschildert und touristische Informationstafeln erläutern Sehenswertes an den Wegen. Die Tourenauswahl ist nahezu unbegrenzt: Eine Besonderheit ist das dichte Netz an Radtouren mit malerischen Ausblicken.

Mit dem Rad haben Sie Anschluss an den Ostseeküsten-Radfernweg, in Richtung Osten entlang der Mecklenburgischen und Vorpommerschen Ostseeküste bis nach Polen, in Richtung Westen über den Priwall und Travemünde entlang der Holsteinischen Küste an Fehmarn vorbei bis nach Kiel.

Sie können aber auch den Radfernweg entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze wählen, der genau in unserem Gebiet an der Ostsee beginnt bzw. endet.

Radtouren innerhalb unserer Region oder zu attraktiven Nachbarorten, wie Travemünde, Lübeck, Boltenhagen oder Wismar sind ebenfalls möglich. Auch diese finden Sie in den nachfolgenden Karten.

Das Wegenetz für Wanderer und Radfahrer.