Selmsdorf´s „magische 7“


Selmsdorf´s „magische 7“

Sicher haben Sie schon etwas von magischen Zahlen gehört. Zahlen, die auf uns eine Faszination ausüben, denen man besondere Bedeutung zuschreibt, ob der „magischen 5oo, 600, 700 oder 800“. Sie begleiten uns von 2017 bis 2025 gleich mehrfach durch die nächsten Jahre.

1292 wurde Selmsdorf erstmalig urkundlich erwähnt und das ist 2017, 725 Jahre her.

Betrachten wir die Sieben als gutes Vorzeichen, als Glücksbringer für das bevorstehende Fest, nutzen wir diesen geschichtlichen Anlass, um das touristische Interesse an unserem Selmsdorf zu erhöhen und die Ausstrahlungskraft des Ortes weiter zu stärken.

Wie wir es auch am 21. Juli 1988 zur 675 Jahrfeier von Selmsdorf getan haben, wollen wir diesen Anlass zum Motto bei unserem diesjährigen „Selmsdorffest“ werden lassen, das wir in der Zeit vom 1. Januar bis 20. Dezember 2017 feiern werden und damit 2017 der Festakt zum 2. Mal stattfinden wird.

Um dem Besonderen dieses Anlasses Rechnung zu tragen, wird es im nächsten Jahr am 5. August einen großen Festumzug geben. Alle Selmsdorfer Firmen, Schulen, Vereine, Verbände, Institutionen und interessierten Bürger sind hiermit aufgerufen, dass Sie sich wie in den vergangenen Jahren engagieren.

Beiträge zum genannten Thema, Darstellungen aus der Dorfgeschichte, Fest- und Firmenwagen mit Darstellung von Betriebstraditionen sind willkommen.

Der Festumzug wird durch den Festausschuss der Gemeinde Selmsdorf koordiniert.

Meldungen werden telefonisch unter 038823 5398-10, im persönlichen Gespräch im Büro des Bürgermeisters, Lübecker Straße 35, 23923 Selmsdorf oder postalisch über das Amt Schönberger Land, 23928 Schönberg, Am Markt 1, entgegengenommen.

Jahreschronik der Gemeinde Selmsdorf

Heute sind die guten alten Zeiten, an die wir uns später wehmütig erinnern. (Peter Ustinov)

+ Herzlich Willkommen | 725 Jahre Sülsdorf 1285-2010. Für die Durchführung der Feierlichkeiten wurde durch den Bürgerverein Sülsdorf e. V. 2006, ein Antrag zur finanziellen Unterstützung gestellt, der auf Antrag des damaligen Bürgermeister Detlef Hitzigrat und letztendlich durch die Gemeindevertretung Selmsdorf abgewiesen wurde. Die angedachten Feierlichkeiten fanden dadurch nicht statt. Der Bürgerverein Sülsdorf e.V. feierten "ihre 725 Jahre" mit einer minimierten Opens external link in new windowOPEN-AIR-Veranstaltung.

+ Herzlich Willkommen | 90 Jahre Schule Selmsdorf 1923-2013. Im Sommer 2013 wird gefeiert. Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten sind in vollem Gange.

+ Herzlich Willkommen | 115 Jahre Freiwillige Feuerwehr Selmsdorf 1899-2014. Die Geburtsstunde der Freiwilligen Feuerwehr Selmsdorf wurde am 08. Januar 1899 in einer Versammlung bei dem Gastwirt Lenschow vollzogen. 39 aktive und 20 passive Mitglieder erklärten ihren Eintritt. Zu besonderem Dank verpflichtet fühlte sich den Wehrleuten elf Landwirten gegenüber, die unter der Führung des damaligen Schulzen Faasch in Gemeinschaft mit dem Führer der Wehr, Hauptmann Peter Möller die Wehr gründeten.

+ Herzlich Willkommen | 25 Jahre Tag der Deutschen Einheit 1990-2015. Die deutsche Einheit besteht am 3. Oktober 2015 bereits 25 Jahre! Aus diesem Anlass wird es eine zweitägige Feier geben.

+ Herzlich Willkommen | 725 Jahre Selmsdorf 1292-2017. Das Jahr 2017 soll ein ganz besonderes werden. Selmsdorf begeht sein 725-jähriges Ortsjubiläum. Deshalb wird es Zeit, mit den Vorbereitungen zu beginnen und einen Festausschuss mit verschiedene Arbeitsgruppen zu bilden. Ehrenamtliche interessierte Bürgerinnen und Bürger sollten in die aufwändigen Vorbereitungen eingebunden werden.

+ Herzlich Willkommen | 665 Jahre Zarnewenz 1353-2018. Beginn der Vorbereitungen spätestens 2017.

+ Herzlich Willkommen | 825 Jahre Teschow 1194-2019. Für dieses Jubiläumsjahr sollten die Vorbereitungen spätestens 2018 beginnen.

+ Herzlich Willkommen | 825 Jahre Lauen 1194-2019. Für dieses Jubiläumsjahr sollten die Vorbereitungen spätestens 2018 beginnen.

+ Herzlich Willkommen | 500 Jahre Hof Selmsdorf 1525-2025. Beginn der Vorbereitungen spätestens 2024.
Die Geschichte ist die Lehrmeisterin des Volkes. Darüber hinaus hat sie die hohe Aufgabe, die Liebe zum Volk und zur Heimat zu wecken und zu pflegen. Auch unser Heimatort hat seine historische Vergangenheit im Verlaufe der Weltgeschichte. Herzlich Willkommen!

Quelle: Selmsdorf-Redaktion: Karl-Heinz Kniep, 21.03.2013

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook.