Selmsdorf in Europa


Europa-Logo Europa-Logo

Auf den ersten Blick scheinen die Europäische Union und die Kommunen nicht viele Berührungspunkte zu haben – schließlich liegen zwischen diesen Ebenen noch die regionale Ebene, die Bundesländer und die Bundesregierung. Jedoch bestehen zwischen ihnen vielfältige Verflechtungen und Beziehungen:

Zum einen sind die Kommunen von den europäischen Entscheidungen stark beeinflusst. Rund 80% aller europäischen Verordnungen und Richtlinien werden auf der kommunalen Ebene umgesetzt, wobei nicht jede Rechtsetzung eine Belastung für die Gemeinden bedeutet, sondern auch Spielräume und Rechte eröffnen kann. Im Gegenzug können sich Kommunen am erfolgreichsten über die Mitgliedschaft in europäischen Netzwerken, wie dem „Rat der Gemeinde und Regionen Europas“ (RGRE) oder EUROCITIES, an der Gestaltung der europäischen Agenda beteiligen. Des weiteren können sich Kommunen um Mittel aus den vielfältigen Förderprogrammen bewerben, mit denen lokale Projekte unterstützt werden. Das Förderspektrum reicht hier von Programmen in den Bereichen Jugend, Kultur, Soziales, Energie und Gesundheitswesen bis zu regionaler Strukturförderung und Verkehr.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über „Selmsdorf in der EU“ informieren, zum Beispiel wie sich die Gemeinde in internationalen Netzwerken einbringt, an welchen internationalen Projekten sie beteiligt ist und an welche Einrichtungen Sie sich direkt vor Ort wenden können.