Schulen des 2. Bildungsweges


Schulen des zweiten Bildungsweges richten sich an nicht mehr schulpflichtige Jugendliche und Erwachsene.

Sie eröffnen Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit des Erwerbs eines weiteren schulischen Abschlusses bzw. eines ersten schulischen Abschlusses überhaupt.

Abendmittelschule
Überwiegend in Form von Abendunterricht können der Hauptschulabschluss, der qualifizierende Hauptschulabschluss oder der Realschulabschluss erworben werden.

Abendgymnasium
Überwiegend in Form von Abendunterricht kann die allgemeine Hochschulreife erworben werden.

Kolleg
Das Kolleg ist ein Gymnasium besonderer Art, an dem Erwachsene, die bereits im Berufsleben gestanden haben, in dreijährigem Vollzeitunterricht die allgemeine Hochschulreife erwerben können.