Der Online Katalog der Gemeindebibliothek


Der >>WebOpac<< ist mit allen gängigen Browsern nutzbar, die JavaScript verarbeiten können.

Folgende Browser wurden für Windows getestet:

· Microsoft Internet Explorer 5.50
· Mozilla 1.21
· Netscape Navigator 7.0

Voraussetzungen an den Browser für WebOPAC:
Javascript muss aktiviert sein und Cookies müssen zugelassen werden.
Die Selbstbedienungsfunktionen stehen Ihnen 7 Tage in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung.

 

WebOpac

Sie haben die Möglichkeit im WebOPAC über die Auswahl "Mein Konto" - "Mein Kontostand" Ihr Benutzerkonto einzusehen bzw. die Leihfrist zu verlängern.
Dazu müssen Sie sich anmelden.

Sie werden dann aufgefordert, Ihre Benutzernummer (auf dem Benutzerausweis) einzugeben und eine PIN, die 4-stellig vorbelegt ist mit Ihrem Geburtstag und -monat. Zum Beispiel: Geburtstag am 15. Juli = PIN :1507.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die PIN über die Auswahl "Mein Konto" - "Meine Benutzerdaten" - "Paßwort ändern" rasch zu ändern (4- bis 6-stellig).

Alternativ können Sie Ihre Leihfrist über dieses >>Formular<< verlängern.

Bei Fragen wenden Sie sich an Ihre Bibliothek:
Tel.: (038823) 2301 oder Fax: (038823) 2302

Weiterverarbeitung:
Sie können sich Ihre Suchergebnisse nach Transfer in die Merkliste und Selektion der betreffenden Titel in verschiedenen Formaten ausdrucken, auf Festplatte abspeichern oder per Mail senden.

Was ist neu?

Funktionale Erweiterungen im webOPAC Version .....

  • Neue technische Basis mit neuer Benutzeroberfläche
  • Neue Funktionen: Aktuelles, Suchhistorie, Sucheinstellungen
  • Zusammenfassung der Benutzerfunktionen in der Funktion "Mein Konto": Konto, 
    Benutzerdaten (erweiterte Anzeige: Jahresgebührfälligkeit), Sucheinstellungen
  • Aus der Trefferliste direkter Link zu den Einzeltreffern
  • Anzeige der Exemplare direkt beim Einzeltreffer
  • Verwaltung mehrerer Merklisten, Export in diversen Formaten mit dauerhafter 
    Speichermöglichkeit
  • Sortierungen sind auf-/absteigend möglich
  • Überarbeitete Statusangaben

 

 

OPAC-Selbstbedienung

Selbstbedienungsfunktion des WEB-OPACs

1. Recherche


Der WEB-OPAC ermöglicht Ihnen die Recherche im gesamten Bestand der Gemeindebibliothek Selmsdorf. In der Datenbank der Gemeindebibliothek Selmsdorf sind die Daten in Echtzeit verfügbar. Dies bedeutet, dass Sie sofort erkennen können, ob ein Medium verfügbar oder entliehen ist.

Die Datenbank der Gemeindebibliothek Selmsdorf gibt einen Überblick über den bereits in der Datenbank erfassten Bestand. Der Rest der Titel muss vor Ort recherchiert werden. Näheres zur Katalogsituation in der finden Sie unter >"Kataloge und Datenbanken"<.

Wichtig: Bitte stellen Sie VOR Ihrer Suche im Katalogregister ein, in welchem Katalog Sie suchen möchten. Geben Sie anschließend Ihre Suchanfrage ein und klicken Sie auf "Suchen".

2. Verlängerung der Leihfrist von Medien

Möchten Sie die Leihfrist Ihrer Medien über den WEB-OPAC verlängern, wählen Sie bitte die Funktion „Konto“ und melden sich mit Ihrer Benutzernummer und Ihrem Passwort an.

Das Passwort wird bei Ihrer Anmeldung vom System automatisch vergeben. Es handelt sich dabei um Ihr Geburtsdatum. Bitte ändern Sie aus Sicherheitsgründen das Passwort nach der ersten Anmeldung. Das Passwort muss in der folgenden Form eingegeben werden:

z.B.: 13.07.1972 (inklusive der Punkte und der 19 vor dem Geburtsjahr)

Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Nun erscheint eine Auflistung aller entliehenen Medien. Sie können entweder mit Klick auf den Button „Alles verlängern“ alle entliehenen Medien verlängern oder Sie klicken rechts neben einem Titel auf den kleinen blauen Pfeil und verlängern diesen einzelnen Titel. Der WEB-OPAC teilt Ihnen mit, wenn ein Titel nicht verlängert werden kann.

Bitte beachten Sie:

  • Ist die Gültigkeit Ihres Leseausweises abgelaufen oder überschreiten Ihre ausstehenden Gebühren den Betrag von 10 €, kann die Selbstbedienungsfunktion des WEB-OPACs leider nicht genutzt werden.
  • Die Leihfrist bereits überzogener Medien kann ebenfalls nicht mehr über den WEB-OPAC verlängert werden.
  • Bei der Verlängerung von CD-ROMs/DVDs werden 1,50 € je Titel auf Ihr Gebührenkonto gebucht.


Damit die Verlängerung ordnungsgemäß abgeschlossen wird, verlassen Sie das Konto bitte mit Klick auf den Button „Konto verlassen“.

Wir empfehlen, sich anschließend noch einmal neu anzumelden und das Konto erneut aufzurufen. Dies erleichtert Ihnen den Überblick und Sie können gleichzeitig sichergehen, dass es während der Verlängerung zu keiner Unterbrechung der Datenübermittlung zwischen Ihrem PC und der Datenbank des WEB-OPACs gekommen ist. Natürlich können Sie sich Ihr Konto auch über Ihren Browser ausdrucken lassen.

3. Vorbestellung von Medien

Vorbestellbar sind nur Medien, die zurzeit entliehen sind. Klicken Sie dazu auf den Button „Vorbestellen“. Sie werden anschließend zum Anmeldebildschirm weitergeleitet. Melden Sie sich bitte mit Ihrer Benutzernummer und Ihrem Passwort an.

Das Passwort wird bei Ihrer Anmeldung vom System automatisch vergeben. Es handelt sich dabei um Ihr Geburtsdatum. Bitte ändern sie aus Sicherheitsgründen das Passwort nach der ersten Anmeldung (s.o.).

Das Passwort muss in der folgenden Form eingegeben werden:

z.B.: 13.07.1972 (inklusive der Punkte und der 19 vor dem Geburtsjahr)

Klicken Sie anschließend auf „Weiter“. Bestätigen Sie nun die Gemeindebibliothek Selmsdorf mit Klick auf „Bestätigen“. Anschließend müssen Sie noch einmal den gewählten Titel bestätigen. Danach erhalten Sie eine Übersicht Ihrer Benutzerkontos. Unter den entliehenen Medien werden die vorbestellten Titel aufgelistet.

Mit Klick auf das kleine rote Kreuz rechts neben dem Titel kann die Vorbestellung jederzeit storniert werden, solange das Medium noch nicht für Sie zurückgelegt wurde. Da die Vorbestellgebühr (1,00 €) erst im Moment der Bereitstellung auf Ihr Konto gebucht wird, entstehen Ihnen für die Stornierung keine Kosten.

Verlassen Sie anschließend Ihr Konto mit Klick auf den Button „Konto verlassen“


Bitte beachten Sie:

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist der WEB-OPAC täglich in der Zeit von 23.15 Uhr bis 00.15 Uhr nicht erreichbar!

Einstellungen Ihres Browsers:

Damit der WEB-OPAC ordnungsgemäß funktionieren kann, müssen Sie Ihren Browser folgendermaßen einstellen:

  • Cookies müssen zugelassen sein (zur Zwischenspeicherung und Identifizierung der Sitzungen).
  • JAVA muss aktiviert sein (zur Unterstützung der Bedienung). ·
  • Das Ausführen von Java-Script muss zugelassen sein.

Empfehlung: Die Sicherheitseinstellungen sollten auf "Mittel" stehen.

 

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau.
Im Moment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank.