03.12.2017

Millionen-Verluste im Nahverkehr

Ein Evaluationsbericht weist für Nordwestmecklenburg jährliche Defizite zwischen 4,5 und 5,5 Millionen Euro aus.

Wenn sich der Kreistag in der kommenden Woche zu seiner nächsten Sitzung trifft, sollten bei allen Abgeordneten die Alarmglocken lautstark schrillen. Denn der Evaluationsbericht für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Nordwestkreis, der ihnen dann vorgelegt wird, ist alles andere als leichte Lektüre mit Happy End. Ganz im Gegenteil ... Immer Top informiert durch SVZ.de.

Von Holger Glaner, Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung, erstellt am 02. Dezember 2017. Selmsdorf-Agentur: Karl-Heinz Kniep, 03.12.2017. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook.