Nachrichtenportal-Nachrichten-Aktuell


15.03.2018

Das Verbrennen ist verboten.

Zum Thema Gartenfeuer bezieht Nordwestmecklenburgs stellvertretender Landrat, Matthias Diederich, Stellung.

Das Thema Gartenfeuer treibt viele Bürger, vor allem im ländlichen Bereich, weiter um. Schwammige Formulierungen, „Gummi-Paragrafen“ und eine Ausnahmeregelung sorgen für ein Dilemma. Das räumen selbst Verwaltungsexperten ein. Immer Top informiert durch SVZ.de.

Von Michael Schmidt, Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung, erstellt am 10. März 2018. Selmsdorf-Agentur: Karl-Heinz Kniep, 14.03.2018. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook.