Nachrichtenportal-Nachrichten-Aktuell


07.11.2012

Deutscher Gründerpreis für Schüler

Von: Quelle: Deutscher Sparkassen Verlag GmbH

Für Schüler ab 16, die eine allgemein bildende oder berufsbildende Schule besuchen.

Raus aus der grauen Theorie, rein in die spannende Welt der Wirtschaft - das ist mit der Teilnahme am Deutschen Gründerpreis für Schüler möglich. Tipps und Tricks, was man als junger Nachwuchsgründer beachten muss, erhalten die Teilnehmenden dabei von echten Experten aus der Wirtschaft. Sie geben, neben einem Coach und einem Spielbetreuer - als Unternehmerpate Unterstützung. Beim bundesweit größten Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche der Partner stern, Sparkassen, ZDF und Porsche können Jugendliche im Team in nur vier Monaten ein Geschäftskonzept erstellen und ein fiktives Unternehmen gründen. Learning by doing - so macht Unterricht Spaß.
 
Am Wettbewerb können Schüler ab 16 Jahren teilnehmen, die eine allgemein bildende oder berufsbildende Schule besuchen. Das Team sollte aus drei bis sechs Mitgliedern bestehen, die dieselbe Schule besuchen. Die zehn besten Teams werden gemeinsam mit den Coachs, Unternehmerpaten und Spielbetreuern zur Bundessiegerehrung nach Hamburg eingeladen. Die Anreise und Übernachtung sind für alle Gäste der Siegerehrung inklusive. Das Siegerteam des Abends wird zusätzlich im Rahmen der Verleihung des Deutschen Gründerpreises in der Kategorie "Schüler" ausgezeichnet und stellt sich und seine Geschäftsidee den Gästen in Berlin vor.

Die Teams erhalten Preisgelder von insgesamt 6.000 Euro. Die fünf besten Teams können zusätzlich noch im September an einem Future Camp zum Persönlichkeits- und Managementtraining teilnehmen. Der Deutsche Gründerpreis für Schüler ist eine lehrplanergänzende Bildungsmaßnahme und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lernkultur.

Bewerbung und weitere Infos unter www.dgp-schueler.de. Im Multimedia-Center sind zusätzlich Videos, zum Beispiel von der  letzten Bundessiegerehrung oder dem Future Camp,  für die besten fünf Teams, zu sehen. Bewerbungen der Teams sind bis zum 18. Februar 2013 möglich.