Nachrichtenportal-Nachrichten-Aktuell


26.06.2015

„Solarpark Selmsdorf: Jetzt ermittelt die Justiz“ gegen Ex-Bürgermeister Hitzigrat und sein Stellvertreter Christian Albeck

"Selmsdorf total oder schlag den Hitzigrat und Albeck": Staatsanwaltschaft ermittelt gegen  Ex-Bürgermeister und seinem Stellvertreter. Ein wunderschöner Anlass für einen allgemeinen politischen Schlagabtausch, frei nach „TV-Raab total“.
2012 hatte die Gemeindevertretung mehrheitlich den Bau einer Photovoltaikanlage zugestimmt und Hitzigrat und Albeck mit der weiteren Verfahrensweise beauftragt. Der zurzeit erzielte Gewinn ist immens und zeigt somit folgerichtig die getragene Entscheidung.
 
Für die Medien  immer ein Aufmacher wert – Selmsdorf : „Wer schlägt nun wen“?
Generell gibt es auf Grund des Prüfberichtes des Landkreises von Seiten der Gemeindevertretung keine Anzeige zur Einleitung eines Verfahrens und warum auch. Ein angeblich anonymes Schreiben, eines Selmsdorfer Bürgers, mit einer „Erika“ Schreibmaschine aufgesetzt, so Bürgermeister Kreft, bringen Hitzigrat und Albeck in Missgunst und einer verfolgbaren Straftat.
Irgendwie unappetitlich diese Art als persönlicher Austragungsort – allerdings letztlich bittere Medienrealität, die die Betroffenen auszuhalten haben.

Ihr Klick: www.selmsdorf-live.de/Photovoltaik-Park-Selmsdorf.8776.0.html
Selmsdorf-Redaktion: Karl-Heinz Kniep