ungerechtfertigte Handwerksausübung


Jede selbständige Firma, die ein Vollhandwerk ausführt, benötigt eine entsprechende Eintragung bei der zuständigen Handwerkskammer. (Informationen hierzu erhalten Sie unter anderem bei der Handwerkskammer Schwerin, Telefon: 0385/7417-0.

Werden Arbeiten ohne diese Eintragung ausgeführt, spricht man von ungerechtfertigter Handwerksausübung oder wenn sie in erheblichem Maße ausgeführt wird, auch von Schwarzarbeit.