Gewerbegebiet Herrenwiekers Camp / Krempelmoor


Das Gewerbegebiet liegt an der Peripherie der Hansestadt Lübeck, Nähe Autobahnauffahrt A 20 Schönberg und Lüdersdorf und den Lübecker Auffahrten der A 1 und der A 226. Es handelt sich hierbei um die Erweiterung des bereits bestehenden Gewerbegebietes "An der Trave".

Das Gewerbegebiet umfasst insgesamt 16 Grundstücke. Die Größen der Gewerbeflächen sind grundsätzlich variabel und werden auf die Bedürfnisse des Käufers angepasst. Die Ansiedlung von Einzelhandelsbetrieben ist planungsrechtlich nicht vorgesehen.

Am 18.12.2003 konnte das Gewerbegebiet nach kurzer Bauzeit feierlich durch Bürgermeister Detlef Hitzigrad, Wirtschaftsminister Dr. Otto Ebnet, LGE-Geschäftsführer Hans-Thomas Sönnichsen und Landrat Erhard Bräunig  übergeben werden.
Alle Beteiligten waren sich einig, sämtlichen potentiellen Investoren jegliche Unterstützung zukommen zu lassen, um die wirtschaftliche Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern weiter voranzutreiben.

Basisdaten:

  • Grundstückspreis ab 20 EUR/m³ / Vermarktung abgeschlossen
  • Hebesatz für Gewerbesteuer in % (2014): 300 %
  • Hebesatz für Grundsteuer B: 300 %
  • Fläche in m² (2013): 36,1
  • Einwohnerzahl (2013): 2760
  • DSL-Datenanschlüsse möglich
  • Ansiedlung von Einzelhandelsbetrieben ist planungsrechtlich nicht vorgesehen

Tourismusdaten:

  • Sehenswürdigkeiten, Tourismus und Veranstaltungen im Einzugsbereich zu Lübeck
  • herrliche Strände wie: ... Sierksdorf, Timmendorfer Strand, Boltenhagen, Pötenitz usw. (alle nur ca. 20 km) entfernt
  • gute Übernachtungsmöglichkeiten in und um Selmsdorf
  • ausgebaute Rad- und Wanderwege

Wirtschaftsdaten:

  • besonders günstiges Lohn- und Gehaltsniveau
  • einzigartiger Wohn-, Freizeit- und Erholungswert
  • gute Verkehrsanbindung über die A 1 nach Hamburg und Skandinavien und der A 20 via Rostock, Stralsund und Stettin