Evangelische Kirche


Kirche Selmsdorf

Evangelisch - Lutherische Kirchgemeinde Selmsdorf

Die Kirchgemeinde Selmsdorf zählt zurzeit 622 Gemeindeglieder. Sie kommen aus Selmsdorf und den umliegenden Dörfern Zarnewenz, Sülsdorf, Teschow, Lauen und Hof Selmsdorf. Lange war das Gemeindeleben durch die Sperrgebietssituation an der DDR-Grenze großen Schwierigkeiten ausgesetzt.

Nach 1989 hat sich das Bild der Kirchgemeinde stark gewandelt. Durch den Zuzug von vielen jungen Familien ist die Gemeinde eine sehr junge und sehr aktive Kirchgemeinde geworden. Die Angebote erstrecken sich von der Krabbelgruppe bis zum Seniorentreffen. Für alle Generationen gibt es regelmäßige Angebote, die von vielen ehrenamtlichen Mitstreitern neben den hauptamtlichen Mitarbeitern geplant und durchgeführt werden.
Es finden regelmäßige Gottesdienste statt, die an den Bedürfnissen der Gemeinde orientiert sind und von ihr mitgestaltet werden. Der Schwerpunkt liegt auf Familiengottesdiensten, zu denen häufig Besucher aus den umliegenden Ortschaften und aus Lübeck kommen.

Das beeindruckende Kirchengebäude wurde nach zweieinhalb jähriger Bauzeit 1864 eingeweiht. Es wird mit viel Einsatz erhalten und den Bedürfnissen der wachsenden Gemeinde angepasst. Geplant ist, eine Winterkirche in die Kirche zu bauen, da das Gemeindehaus kaum noch Gruppen aufnehmen kann und vielfältigere Möglichkeiten der Kirchennutzung erwünscht sind. Erste Veränderungen sind durch viele helfende Hände an und in der Kirche sichtbar geworden. Dies ist ein weiteres Zeichen, dass die Kirchgemeinde wächst und immer mehr Menschen hier einen Ort der Heimat und der Betätigung finden.