Bewohnerparkausweis


Bewohnerparkausweis

Zuständige Stelle, Amt Schönberger Land
Voraussetzung

Vor allem ist in manchen Wohngebieten das Parken zu gewissen Zeiten oder sogar immer nur mit einer Sondergenehmigung, dem Bewohnerparkausweis, erlaubt. Der Bewohnerparkausweis garantiert dabei keinen (festen) Stellplatz.

Durch dieses System werden die Anwohner bei der Vergabe von Parkplätzen gegenüber anderen Autofahrern bevorzugt - externe Dauerparker werden verdrängt. Hinweis: Stellplätze für Behinderte sind von der Anwohnerparkregelung ausgenommen.

Voraussetzung

Sie müssen Ihre Wohnung im Bewohnerparkgebiet haben, einwohnerpolizeilich gemeldet sein und dort auch tatsächlich wohnen.

Das Fahrzeug muss auf Sie als Halter zugelassen sein. Abweichungen von dieser Regelung sind nur in bestimmten Ausnahmefällen möglich.

Hinweis: Von den Gemeinden kann die Erteilung des Ausweises von weiteren Voraussetzungen abhängig gemacht werden (z.B. Hauptwohnsitz, fehlende Garage). Im Zweifel sollten Sie sich daher bei der zuständigen Stelle über die Voraussetzungen informieren.