Ständige Beflaggungstermine


Wie vor den meisten öffentlichen Gebäuden, stehen auch vor dem Rathaus Flaggenmaste. Wann und wie öffentliche Gebäude in Deutschland zu beflaggen sind, wird im "Erlass über die Beflaggung öffentlicher Gebäude" vom 27. April 1993 geregelt.

An mehr als 5 Gebäuden im Gemeindegebiet werden zu bestimmten Anlässen im Jahr Flaggen aufgezogen. Neben den Schulen gilt dies für öffentliche Gebäude und Rathaus. Außerdem für markante Objekte wie Schulsporthalle und Sportplatz.



Beflaggungstermine

27. Januar Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (Halbmastbeflaggung)
1. Mai Tag des Friedens und der Völkerversöhnung
9. Mai Europatag
23. Mai Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes
17. Juni Jahrestag des 17. Juni 1953
20. Juli Jahrestag des 20. Juli 1944
3. Oktober Tag der deutschen Einheit
2. Sonntag vor dem 1. Advent Volkstrauertag (Halbmastbeflaggung)
sowie am Tage allgemeiner Wahlen Wahl zum Europäischen Parlament, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen

Weitere Beflaggungen zu besonderen Anlässen kann das Innenministerium anordnen.