Zentrale Ausländerbehörde


Die Aufgaben von Ausländerangelegenheiten werden durch den Landkreis Nordwestmecklenburg wahr genommen.

Ihre originären Aufgaben:

  • Beschaffung von Passersatzpapieren für alle ausreisepflichtigen Ausländer in MV
  • ausländerrechtliche Behandlung und Betreuung von Ausländern, in Abschiebe- und Strafhaft
  • Organisation und Durchführung von Ausreisen und Rückführungen in bestimmte Herkunftsstaaten

Für Asylbewerber, die nach Entlassung aus einer Aufnahmeeinrichtung zugewiesen wurden, ist die der Zentralen Ausländerbehörde angegliederte Asylstelle zuständig

Deren Aufgabenbereich gliedert sich wie folgt:

  • Ausländerrechtliche Betreuung der Asylbewerber und Personen, die geduldet werden
  • melderechtliche An- und Ummeldung für diesen Personenkreis
  • Umsetzung der Entscheidungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
  • Erlass von ausländer- und aufenthaltsrechtlichen Ordnungsverfügungen