25 Jahre zurück


Ersterwähnungen

1194. Die urkundliche Ersterwähnung der Orte Lauen und Teschow.

1285. Die urkundliche Ersterwähnung des Ortes Sülsdorf.

(19.06.1313) 5.8.1292. Die urkundliche Ersterwähnung des Ortes Selmsdorf

31.10.1353. Die urkundliche Ersterwähnung des Ortes Zarnewenz.

Geschichtliche Eckpunkte

1822. Das Gutshaus in Zarnewenz wird vom Landbaumeister F. Lohmeier erbaut

01.04.1939. Durch die Eingliederung in die Gemeinde Dorf Selmsdorf fallen die
                    Gemeinden Bardowiek und Hof Selmsdorf weg

01.04.1941. Das Waldstück Hohemeile aus dem Forstgutsbezirk Schönberg wird
                    eingegliedert in die Gemeinde Selmsdorf

07.10.1945. Aufteilung des Hofes Zarnewenz

01.07.1950. Die Zusammenlegung der Gemeinden Selmsdorf, Lauen, Sülsdorf,
                    Teschow und Zarnewenz zur Gemeinde Selmsdorf

14.02.1976. Die Bildung des Gemeindeverbandes Dassow mit Sitz in Dassow
                    aus der Stadt Dassow und den Gemeinden Harkensee, Pötenitz und
                    Selmsdorf.

26.03.1992. Die Gemeinde Selmsdorf wird in das Amt "Ostseestrand" mit Sitz in
                    Dassow überführt (*)